[caption id="attachment_5701" align="alignnone" width="640"]

Denise_Cindy_facebook

Denise Kurt (l.) hat erfolgreich ihre Ausbildung zur Bürokauffrau abgeschlossen. Zusammen mit ihrer Kollegin Cindy Röttinger sorgt sie bei FRANKENRASTER dafür, dass in der Verwaltung alles rund läuft.[/caption]

Sie kennen sie vielleicht vom Telefon oder wurden bei einem Besuch schon von ihr persönlich in Empfang genommen: Denise Kurt hat ihre Ausbildung zur Bürokauffrau erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren ganz herzlich!

Das haben wir zum Anlass genommen, um mit Denise einen kleinen Blick zurück auf ihre Ausbildung zu werfen, aber natürlich auch nach vorne.




Ich mag die Vielfalt daran. Es gibt jeden Tag andere Aufgaben. Man denkt erst gar nicht, dass eine Bürokauffrau so viele unterschiedliche Aufgaben zu erledigen hat. Am meisten Spaß macht mir der Einkauf, also das Einholen und Vergleichen von Angeboten und nach dem Verhandeln natürlich die Freude, das bestmögliche Ergebnis erzielt zu haben. Außerdem mag ich gerne allgemeine Verwaltungsaufgaben wie die Personaldatenpflege und natürlich auch die Rechnungserstellung.




Ja, klar. Das war sehr herzlich und es wurde viel gelacht. Die Firma hat auf mich modern gewirkt und auch die liebevolle Einrichtung hat mir gleich gefallen. Ich habe mich sofort wohlgefühlt.




Es war von Anfang an ein Eigenständiges Arbeiten. Auch als Azubi hat man hier viel Verantwortung und lernt entsprechend viel. Vielleicht wurde ich auch deshalb nie so behandelt, sondern habe mich immer als vollwertiges Mitglied des Teams gefühlt.




Mein absoluter Lieblingsbeitrag
ist FRANKENRASTER in Zahlen (S. 40/41). Da war auch für mich noch was Neues dabei. Ich meine, wow, wer hätte gedacht, dass sich bei uns im Jahr 1,8 Tonnen Büroklammern ansammeln?




Ich bin ein absoluter Familienmensch, deshalb bin ich viel mit meinen Freunden und meiner Familie unterwegs, unternehme einiges mit meinem Bruder, meiner Nichte und meinem Neffen. Die beiden liebe ich total!

Ansonsten reise ich sehr gerne, besonders in Städte. Das kann in Deutschland sein, aber dabei bleibt es meistens nicht: Andere Kulturen, anderes Essen und Wetter: ich finde es einfach toll, neue Eindrücke zu gewinnen und andere Menschen kennenzulernen. Am liebsten würde ich die ganze Welt bereisen.




Na klar! Fethiye im Südwesten der Türkei ist ein richtiger Geheimtipp. Es gibt dort einen unglaublich schönen Strand, viele Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten wie Märkte oder einen Gewürzbazar. Die Menschen sind sehr herzlich und das frische reife Obst ist ein Traum, vor allem die Wassermelonen. Es lohnt sich definitiv dort seinen Urlaub zu verbringen und zu entspannen.




Vielleicht mein Motto: Mach das, was Du magst und woran Du Freude hast.




Denise ist ein wunderbarer Mensch und eine spitze Kollegin. Sie scheut nicht die Arbeit und ist immer die Erste die bereit steht, wenn jemand Hilfe braucht. Wir können uns zu 100 % auf sie verlassen und auch im größten Stress lässt sie nie einen Kollegen hängen. Sie ist als Einkäuferin absolut phantastisch und auch im Umgang mit Besuchern oder den eigenen Mitarbeitern hat sie ein Talent, wie sie mit den Menschen umgehen muss.

Ich bin sehr froh, sie jeden Morgen, wenn ich in die Arbeit komme, zu sehen, dann weiß ich, dass der Tag keine bösen Überraschungen bereit halten kann, denn sie ist an meiner Seite und zusammen haben wir schon viele Berge bezwungen und von oben die Aussicht bewundert.

Stellenauschreibung als PDF herunterladen
Bildrechte Thumbnail:
Bildrechte Hauptbild:

...