Buchdorf/Hamburg.

Der Dienstleister für Dokumentenlogistik und Aktenlagerung FRANKENRASTER aus dem bayerischen Buchdorf wird 01.01.2020 einen neuen Standort in Hamburg eröffnen. Mit der neuen Präsenz im Norden setzt die FRANKENRASTER auf noch mehr Kundennähe, kürzere Transportwege und einen deutlich optimierten Service. In der neuen Niederlassung wird sich FRANKENRASTER stark auf das Thema Aktenlagerung und Digitalisierung von Dokumenten aller Art konzentrieren.

"Die Region Hamburg besticht durch seine zentrale Lage im Norden Deutschlands. Durch die zunehmende Intensivierung des wirtschaftlichen Wachstums unseres Unternehmens ist unserer Einschätzung nach jetzt der richtige Zeitpunkt, um einen zweiten Standort innerhalb Deutschlands zu etablieren“, erklärt Hans-Joachim Meinert, Geschäftsführer der FRANKENRASTER GmbH, seine Standortwahl. Bisher wurden Projekte aus dem Norden am Hauptstandort im bayerischen Buchdorf verarbeitet.

Kunden profitieren

„Mit der Standortgründung von FRANKENRASTER in Hamburg verfolgen wir unsere Wachstumspläne im Allgemeinen und im Bereich Personalakten im Speziellen. Gerade bei derartig hochsensiblen Dokumenten profitieren unsere Kunden zukünftig von besserer Erreichbarkeit, erhöhter Transparenz und Sicherheit. Unser Standort in Hamburg als klassischer deutscher Scandienstleister, schließt eine Standortlücke im Bereich Digitalisierung“, freut sich Johannes Harsch, Projektmanager bei FRANKENRASTER.

Mit dem zusätzlichen Standort in Deutschland verfolgt FRANKENRASTER kontinuierlich seine Wachstumsziele und den Ausbau des Geschäfts mit der Digitalisierung von Papierunterlagen, insbesondere auch für öffentliche Auftraggeber. Auch die bestehenden Standorte in Süddeutschland und Österreich sollen zukünftig noch breiter aufgestellt werden, um die internationale Ausrichtung des Unternehmens zu stärken.

 

Die FRANKENRASTER GmbH ist seit mehr als 23 Jahren erfahrener Scandienstleister mit internationaler Ausrichtung. Hauptsitz des Unternehmens ist in Buchdorf, als Dienstleister mit weiteren Standorten in Hamburg und Wien bedient es Kunden aus den verschiedensten Branchen. Hauptgeschäft des Scandienstleisters ist die Digitalisierung von Papierdokumenten aller Art und die physische Aktenlagerung. Das gesamte Leistungsspektrum, auch die hochsichere Archivierung sowie die flexible on-Demand Zugriffslösung ist nach den strengen, international anerkannten Datenschutzrichtlinien ISO 27001 sowie DIN ISO 9001 zertifiziert.

Stellenauschreibung als PDF herunterladen
Bildrechte Thumbnail:
Bildrechte Hauptbild:

...