Die Digitalisierung der Gemeindeverwaltung der oberbayerischen Gemeinde Denklingen soll für die Bürger vor allem eines bedeuten: Zeitersparnis und höheren Komfort bei bürokratischen Angelegenheiten, die bisher zum Teil umständlich, aufwendig und nur mit vorherigem Termin zu erledigen waren. Doch das hat jetzt ein für alle Mal ein Ende: FRANKENRASTER digitalisiert alle vorhandenen Papierakten und schafft so den Übergang zu ortsunabhängigem Bearbeiten von Anträgen und Formularen.

Digitale Behörde: Ein Mehrwert in jeder Hinsicht

Die digitale Transformation schafft gleich mehrere Vorteile: Nicht nur die Bürger der Gemeinde können fortan die Beantragung von Ausweispapieren oder für die Ummeldung des Wohnsitzes von zuhause aus erledigen, auch den Verwaltungsangestellten vor Ort kann nun Home Office leichter angeboten werden und die Suche nach der richtigen Akte gestaltet sich nicht mehr zeitaufwändig und umständlich. Mehr Informationen zum Digitalisierungsprojekt erhalten Sie hier.

Stellenauschreibung als PDF herunterladen
Bildrechte Thumbnail:
freepik
Bildrechte Hauptbild:
freepik

...