Die digitale Aktenführung wird auch für Kommunen immer wichtiger. Fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft, demografische Entwicklung und Kosteneffizienz zwingen zur vollständigen elektronischen Organisation der kommunalen Verwaltungsarbeit.


Diese und weitere Fragen beantworten wir beim




Die Veranstaltung ist für die Zeit von 9 bis 14.30 Uhr geplant.



An praktischen Beispielen von Fachverfahren für die Veterinär-, Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung wird das Zusammenspiel mit der digitalen Aktenführung gezeigt sowie das kommunale Projektvorgehen und die damit zu erreichenden Effekte erörtert.

Mit der Branchenlösung
steht eine standardisierte Lösung bereit, um Dokumente aus den Fachverfahren heraus behördengerecht abzulegen und in die Gesamtprozesse einzubinden. Hierzu wurden Fachakten vorstrukturiert und die dazugehörigen Ablagemöglichkeiten konfiguriert. Im Verhältnis zu herkömmlichen Lösungen sparen Sie also Geld und erzielen zudem rasch einen Mehrwert, der die Nutzer überzeugt.

Lernen Sie Anwendungsfälle aus unterschiedlichen Digitalisierungsprojekten kennen und diskutieren Sie Ihre Fragestellungen gemeinsam mit Kollegen und Anwendern aus dem kommunalen Umfeld sowie mit Vertretern der führenden Technologieunternehmen im deutschsprachigen Raum BALVI, FRANKENRASTER und PDV-Systeme.

Gleich hier die vollständige Angenda ansehen und kostenlos anmelden:

Stellenauschreibung als PDF herunterladen
Bildrechte Thumbnail:
Bildrechte Hauptbild:

...